ZSO Motorräder
  ZSO
ZSO Motorräder
ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder
 
ZSO Motorräder
 
 
ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder
ZSO Motorräder ZSO Motorräder

IDM_Schleizer_Dreieck_2009.jpg

Am 1.und 2.8.2009 gastierte die Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft (IDM) am Schleizer Dreieck.

ZSO-Fahrer Christian Kellner vom SKM Racing - Shell Advance Team konnte mit einem fünften Platz im ersten Rennen und einem Podestplatz im zweiten Lauf wichtige Punkte in der Gesamtwertung gut machen.

Obwohl das Schleizer Dreieck nicht gerade zu seinen Lieblingsrennstrecken gehört, hatte Christian Kellnerdiesem Wochenende allen Grund zur Freude, denn wieder einmal konnte der Yamaha-Pilot vom  SKM Racing - Shell Advance Team Podiumsluft schnuppern.


ZSO_Kellner_Schleiz_2009_5315.jpg




  Im Zeittraining konzentrierte sich Kellner hauptsächlich auf die richtige Rennabstimmung. „Ich bin lange Stints mit Rennreifen gefahren, um die Yamaha perfekt abstimmen zu können. Dabei bin ich konstante Zeiten gefahren. Eine gute Vorraussetzung für die Rennen“, so Kellner nach dem Training.


ZSO_Kellner_Schleiz_2009_S5315.jpg

                              
Startplatz 10 ging also in Ordnung. Trainingsschnellster war ZSO-Fahrer Rico Pentzkofer, der in Schleiz als Gaststarter mitfuhr.

Das erste Rennen wurde am Samstagnachmittag bei hochsommerlichen Temperaturen gestartet. Christian Kellner kam nicht ganz perfekt weg. Während sich an der Spitze Sebastien Diss und Rico Penzkofer einen spannenden Zweikampf lieferten, musste Kellner erst zu seinem Rhythmus finden und fuhr in den top ten.

„Es war nicht ganz leicht für mich, ich fand einfach meine Linie nicht. Immer wenn ich andere Piloten angreifen wollte, stachen sie auch schon rein. Erst in den letzten Runden konnte ich gut mitgehen.“

 

ZSO_Kellner_Schleiz_2009_5241.jpg



Gaststarter Rico Penzkofer konnte sich schlussendlich durchsetzen und gewann den ersten IDM-Supersport Lauf am Schleizer Dreieck, vor Sebastien Diss und Sascha Hommel.Die Teamkollegen Pascal Eckhardt und Christian Kellner kamen direkt hintereinander als Vierter und Fünfter ins Ziel. „Am Ende waren meine Reifen richtig gut. Ich hatte auf harte Reifen gesetzt. Die Rennen sind einfach zwei bis drei Runden zu kurz für mich. Erst gegen Ende kann ich richtig angreifen“, erklärt der sympathische Bayer.


ZSO_Kellner_Schleiz_2009_K5315.jpgZSO_Kellner_Schleiz_2009_K5315.jpgZSO_Kellner_Schleiz_2009_K5315.jpg


Beim zweiten Supersport-Rennen am Sonntagmittag kam Christian Kellner gut von seinem Startplatz in der dritten Reihe weg und konnte sich gleich in der Spitzengruppe etablieren. Sebastien Diss und Roman Raschle fighteten hart um die Führung. Gegen Ende des Rennens konnte Kellner aufschließen und so auch ein Wörtchen um den Sieg mitreden. Nach 18 Runden war es Diss der die Nase vorn hatte, ganz knapp vor dem Schweizer Roman Raschle und Christian Kellner. „Ich hatte einen super Start und konnte das Rennen von Anfang an gut mitgehen. Aber wieder einmal war das Rennen für mich zu früh zu Ende. Da ich Schleiz nicht besonders mag, bin ich mit den Rennen sehr zufrieden. Und in der Gesamtwertung sind wir auch wieder näher zusammen gerückt“, sagt der Yamaha-Pilot.
Denn der Führende in der Gesamtwertung Sascha Hommel kam nur als Fünfter ins Ziel. Der junge Sachse hätte sich in Schleiz schon den Titel holen können. Beim derzeitigen Punktestand liegt Hommel immer noch auf Platz eins mit 207  Zählern, doch Sebastien Diss kommt mit 196 Punkten näher ran, gefolgt von Pascal Eckhardt (151) und Christian Kellner (147). 

Vor den nächsten 2 IDM-Läufen in Assen/ Holland am 21. – 23. August, schiebt das SKM Racing - Shell Advance Team noch ein Test ein und fährt am kommenden Wochenende in Assen die Holländische Meisterschaft mit.


Text: Conny Fulk
Fotos:Nico Schneider
Foto- und Textbearbeitung: Wilfried Hungenberg




 
ZSO Motorräder

Helite___ZSO.jpg

A_ZSO.jpg

 Bike_Teile_ZSO_98.jpg

ZSO Motorräder
ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder
 
  ZSO Motorräder  
   
ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder
AlgoCMS »

« Etomite Parse Error »

Etomite encountered the following error while attempting to parse the requested resource:
« PHP Parse Error »
 
PHP error debug
  Error: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/vhosts/zso-motorsport.de/httpdocs/index.php:358) 
  Error type/ Nr.: Warning - 2 
  File: /var/www/vhosts/zso-motorsport.de/httpdocs/index.php 
  Line: 345 
  Line 345 source: header($header);  
 
Parser timing
  MySQL: 0.0072 s s(31 Requests)
  PHP: 0.0557 s s 
  Total: 0.0629 s s