ZSO Motorräder
  ZSO
ZSO Motorräder
ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder
 
ZSO Motorräder
 
 
ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder
ZSO Motorräder ZSO Motorräder

IDM_N_rburgring_2009_ZSO.jpg

Christian Kellner - SKM Racing - Shell Advance Team: “Podestplätze waren das Ziel“.

Christian Kellner vom SKM Racing - Shell Advance Team verfehlte am IDM-Wochenende auf dem Nürburgring nur knapp das Podest.Mit einen vierten Platz und einem achten Rang holte der Yamaha-Pilot wichtige Punkte  in der Gesamtwertung.

Im Training sicherte sich Christian Kellner den achten Startplatz, sein Teamkollege Pascal Eckhardt stellte seine Yamaha YZF-R6 auf den zweiten Platz. „Im Warm up lief mein Motorrad perfekt“, so Kellner vor dem Rennen.



Nr_09_0728.jpg



  Der erste IDM-Supersport-Lauf wurde bei sommerlichen Temperaturen am Samstagabend gestartet. Bereits nach wenigen Metern stürzten fünf Piloten. Weitere zwei Stürze folgten in der ersten Runde, so dass das Rennen mit der roten Flagge abgebrochen werden musste. Beim Restart reagierte Kellner blitzschnell, machte jedoch Ende Start- und Ziel einen Fehler, wodurch er wichtige Plätze verlor. Während der 19-Jährige Sascha Hommel sein Heil in der Flucht suchte, kämpfte sich der Bayer Platz um Platz nach vorne. Nachdem Steven Michels auf Platz zwei stürzte, hatte Kellner auf Rang vier den Podestplatz vor Augen.
In den letzten Runde entbrannte ein spannender Kampf mit seinem Teamkollegen Pascal Eckhart um den letzten Platz auf dem Treppchen.


Oschersleben_09_11646.JPG

                              

Mit rund 5 Sekunden Vorsprung gewann Hommel vor dem Engländer Joshua Elliott und Pascal Eckhardt. Christian Kellner verfehlte mit Platz vier nur knapp die Top 3 Platzierung. „Ich hatte einen super Start, habe dann aber einen Fehler gemacht. Zum Schluss hätte ich meinen Teamkollegen noch attackieren können, aber ich habe mich entschieden Platz vier nach Hause zu fahren. Ich wollte nicht zu viel riskieren und einen Sturz vermeiden. Das gute Teamergebnis war mir in dem Moment wichtiger“, so Kellner.  

 

Nr_09_0859.jpg



Den zweiten Start des IDM-Superbike-Laufes am Nürburgring sahen 15.700 Motorsport-Fans. Wieder schoss der 37-Jährige mit einen Raketenstart an die Spitze und kam als dritter aus der ersten Runde. Sein Teamkollege Eckhardt stürzte bereits nach wenigen Metern.
Erneut machte sich Sascha Hommel an der Spitze bereits nach wenigen Runden aus dem Staub. Lediglich Sebastien Diss konnte die Verfolgung aufnehmen. Christian Kellner hatte ab Rennmitte mit starken Reifenproblemen zu kämpfen und fiel Platz für Platz zurück. „Meine Reifen haben sich auf der Felge gedreht und ich habe starkes Chattering bekommen. Ich musste absolut Tempo rausnehmen, denn ich hatte kein Gefühl mehr für meine Yamaha“, so der Yamaha-Pilot.



Nr_09_0728_k.jpgNr_09_0728_k.jpgNr_09_0728_k.jpg


Den zweiten Supersport-Lauf gewann erneut Sascha Hommel, vor Diss und Joshua Elliott. Christian Kellner musste sich durch seine Reifenprobleme mit dem achten Platz zufrieden geben. „Nach meinem guten Start habe ich mir schon einen Platz auf dem Podest ausgemalt. Aber dann fingen die Probleme an. Ich bin über eine Sekunde langsamer gefahren als im Training. Ich wollte meine Yamaha auf keinen Fall wegschmeißen“, so Kellner nach dem Rennen.

In der Gesamtwertung baut Sascha Hommel seine Führung mit 111 Punkten weiter aus - vor Diss (79), Eckhardt (76) und Kellner mit 74 Punkten.

Das nächste Rennen findet am Sachsenring (19.-21. Juni) statt. „Ich hoffe das wir vorher noch einmal zum Testen kommen. Jeder Kilometer ist wichtig, so dass wir am Sachsenring dann wieder angreifen können.“

Text: Conny Fulk
Fotos:Nico Schneider
Fotobearbeitung: Wilfried Hungenberg




 
ZSO Motorräder

Helite___ZSO.jpg

A_ZSO.jpg

 Bike_Teile_ZSO_98.jpg

ZSO Motorräder
ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder
 
  ZSO Motorräder  
   
ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder
AlgoCMS »

« Etomite Parse Error »

Etomite encountered the following error while attempting to parse the requested resource:
« PHP Parse Error »
 
PHP error debug
  Error: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/vhosts/zso-motorsport.de/httpdocs/index.php:358) 
  Error type/ Nr.: Warning - 2 
  File: /var/www/vhosts/zso-motorsport.de/httpdocs/index.php 
  Line: 345 
  Line 345 source: header($header);  
 
Parser timing
  MySQL: 0.0080 s s(31 Requests)
  PHP: 0.0253 s s 
  Total: 0.0334 s s