ZSO Motorräder
  ZSO
ZSO Motorräder
ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder
 
ZSO Motorräder
 
 
ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder
ZSO Motorräder ZSO Motorräder

EuroSpeedway_ZSO.jpg


Christian Kellner gewinnt beim IDM-Saisonauftakt am EuroSpeedway Lausitz den zweiten Lauf der Klasse Supersport und sichert sich damit die Führung in der Gesamtwertung.

Der erste IDM-Lauf auf dem EuroSpeedway Lausitz  begann für Christian Kellner vom SKM Racing - Shell Advance Team im ersten Zeittraining mit einem Elektronikproblem und seine Yamaha blieb stumm. Das zweite Qualifying lief besser und der Bayer sicherte sich den sechsten Startplatz. "Da ich im ersten Training nicht fahren konnte, haben wir die Reifen geschont. Das hat sich am Nachmittag ausgezahlt. Mit dem Startplatz in der zweiten Reihe bin ich sehr zufrieden, mein Teamkollege Pascal Eckhardt war dritter – ein super Teamergebnis".




Christian_Kellner_ZSO_235.JPG


  Als die Startampel am späten Samstag Nachmittag am EuroSpeedway Lausitz ausging, kam Christian nur mäßig weg. „Ich bin im ersten Rennen zu brav gefahren. Ich wollte erst einmal meine Gegner kennen lernen und die Yamaha nicht gleich beim ersten Rennen wegschmeißen. Daher bin ich nicht ganz so aggressiv gefahren“, erklärte Kellner.

Während der ersten Rennhälfte entbrannte an der Spitze ein heißer Kampf zwischen Sebastien Diss, Rico Penzkofer und  Pascal Eckhardt. Kellner fightete einige Plätze dahinter mit Michael Peh und Herbert Kaufmann. In der neunten Runde schied Kellners Teamkollege Eckhardt durch Sturz aus und Penzkofer übernahm die Führung. Christian Kellner konnte sich bis auf Platz sechs vorarbeiten, blieb dann aber hinter Kaufmann hängen. „In der letzten Runde konnte ich „Herbi“ überholen, verbremste mich jedoch in der nächsten Kurve. Ich musste ins Kiesbett ausweichen und da waren gleich drei Piloten wieder an mir vorbei“, so der Yamaha-Pilot.

Cristian_Kellner_ZSO_293.JPG
Foto als Postergröße 1,06 MB hier klicken                                      

 

 

Christian_Kellner_ZSO_294.JPG
Foto als Postergröße 1,09 MB hier klicken

Das erste Supersport-Rennen der Saison 2009 gewann Rico Penzkofer, vor Sebastien Diss und Sascha Hommel. Durch seinen kurzen Ausflug ins Kiesbett verlor Kellner einige Plätze und kam als Neunter ins Ziel.


Das zweite Rennen sollte für Christian Kellner mit dem ersten Sieg seit 2006 enden. Nach einem guten Start konnte sich der Shell-Mitarbeiter und ZSO-Testfahrer nach vorne arbeiten und kämpfte ab Rennmitte mit Sebastien Diss um die Führung. Kellners Teamkollege fuhr mit etwas Abstand auf Platz drei. „Das Rennen lief super. Meine Yamaha lief super und die Reifen haben auch bis zu Schluss funktioniert.“
 

Nach 16 Runden überquerte Diss zwar als Erster die Ziellinie, doch  der Franzose wurde nach dem Rennen wegen technischer Unregelmäßigkeiten disqualifiziert. Christian Kellner selbst erfuhr auf der Heimfahrt von seinem Sieg. „Ich bin richtig happy. Nach drei Jahren Durststrecke nun wieder ein Sieg, absolut perfekt. Aber besonders freue ich mich für mein Team und Sponsor ZSO. Die ganze Crew hat einen extrem guten Job gemacht und mit Pascal auf Platz zwei ist das ein super Teamergebnis. Die harte Arbeit in den letzten Wochen hat sich also mehr als gelohnt“, so Christian überglücklich.


 

ZSOfactstudio_293_Ausschnitt_II.JPGZSOfactstudio_293_Ausschnitt_II.JPGZSOfactstudio_293_Ausschnitt_II.JPG




In der Gesamtwertung liegt Christian Kellner nun nach zwei von 16 Rennen mit 33 Punkten auf Platz 1.
 

Das nächste Rennen findet am  16./ 17. Mai in der Motorsport Arena Oschersleben statt.

Text: Conny Fulk mit Anmerkungen Wilfried Hungenberg

Fotos: ZSO /  factstudio
www.factstudio.de

Fotobearbeitung: Wilfried Hungenberg




 
ZSO Motorräder

Helite___ZSO.jpg

A_ZSO.jpg

 Bike_Teile_ZSO_98.jpg

ZSO Motorräder
ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder
 
  ZSO Motorräder  
   
ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder
AlgoCMS »

« Etomite Parse Error »

Etomite encountered the following error while attempting to parse the requested resource:
« PHP Parse Error »
 
PHP error debug
  Error: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/vhosts/zso-motorsport.de/httpdocs/index.php:358) 
  Error type/ Nr.: Warning - 2 
  File: /var/www/vhosts/zso-motorsport.de/httpdocs/index.php 
  Line: 345 
  Line 345 source: header($header);  
 
Parser timing
  MySQL: 0.0204 s s(31 Requests)
  PHP: 0.0140 s s 
  Total: 0.0344 s s