ZSO Motorräder
  ZSO
ZSO Motorräder
ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder
 
ZSO Motorräder
 
 
ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder
ZSO Motorräder ZSO Motorräder

Oschersleben__berschrift.jpg


Am Wochenende (15. - 17. Mai) erreichte Christian Kellner vom SKM Racing Shell Advance Team mit Platz fünf und sieben zwei Plätze in den Top Ten. Bei sonnig-warmem Wetter sahen insgesamt 14.200 Zuschauer zwei spannende Rennen.

Bereits im Training kam Christian Kellner nicht 100prozentig zurecht. „Oschersleben liegt mir einfach nicht. Mit den 12. Startplatz kann ich nicht wirklich zufrieden sein".

Das Rennen der Supersportler am Samstagabend musste zwei Mal gestartet werden. Beim ersten Versuch haben sich an unterschiedlichen Stellen der Motorsportarena Oschersleben Unfälle ereignet, die eine medizinische Erstversorgung notwendig machten.




Oschersleben_09_1_6828.JPG


  Daraufhin wurde das Rennen abgebrochen. Bei einem der Unfälle zog sich Herbert Kaufmann (Yamaha) einen Bruch des rechten Oberschenkels zu.

Beim zweiten Start reagierte Kellner blitzschnell und kam als Sechster aus der ersten Runde.
Während Kellners Teamkollege Pascal Eckhardt einige Führungskilometer abspulen konnte, kämpfte der Bayer mit Roman Raschle und Thomas Walther um die Top 5.

Oschersleben_09_11646.JPG
                              

Drei Runden vor Schluss schnappte Sascha Hommel sich schließlich Eckhardt und fuhr seinen ersten Sieg ein. Der Honda-Pilot brachte einen Vorsprung von über einer Sekunde zwischen sich und seine Verfolger. Pascal Eckhardt wurde Zweiter und als Dritter kam der Schweizer Daniel Sutter ins Ziel. Christian Kellner wurde als Fünfter ab gewunken. „Leider habe ich im Rennen einige Fehler gemacht. Auch wenn ich nicht wirklich zufrieden bin, habe ich versucht das Beste daraus zu machen.
 

 

Oschersleben_09_1_1370.JPG



Im Rennen am Sonntagnachmittag wurde der Franzose Sebastien Diss (Kawasaki) seinem Ruf als Schnellstarter einmal mehr gerecht und bog aus Startreihe zwei kommend zuerst in die erste Kurve ein.
 

Seine Führung konnte er bis in die fünfte Runde behaupten. Dann kam der Schweizer Sutter und sicherte sich den Sieg im zweiten Rennen in der Motorsportarena Oschersleben. 


Oschesleben_09_1_0004.JPGOschesleben_09_1_0004.JPGOschesleben_09_1_0004.JPG



Sein Konkurrent Eckhardt fuhr erneut auf den zweiten Platz. Sascha Hommel musste sich mit dem letzten Treppchen Platz begnügen

Christian Kellner konnte im zweiten Rennen zwar bessere Rundenzeiten fahren, kam aber über einen siebenten Platz nicht hinaus. „Oschersleben muss ich als Schadensbegrenzung sehen, ich kam zwar nur drei Sekunden hinter dem Drittplatzierten ins Ziel, doch mehr als der siebente Platz war nicht drin. Wichtig sind die Punkte, auch wenn ich in der Gesamtwertung etwas nach unten gerutscht bin. Ich freu mich für unser Team, denn mit Pascal habe ich einen sehr starken Teamkollegen, der mich sogar schon überholt hat“, so Kellner.

In der Meisterschaft ist die Spitze nach vier gefahrenen Läufen noch sehr eng beisammen. Hommel führt bei 61 Punkten mit einem Zähler Vorsprung auf Eckhardt und Christian Kellner  mit 53 Punkten.

Die nächsten Rennen finden in 14 Tagen (29. - 31. Mai 2009) am Nürburgring statt.

Text: Conny Fulk

Fotos:Nico Schneider

Fotobearbeitung:Wilfried Hungenberg




 
ZSO Motorräder

Helite___ZSO.jpg

A_ZSO.jpg

 Bike_Teile_ZSO_98.jpg

ZSO Motorräder
ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder
 
  ZSO Motorräder  
   
ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder
AlgoCMS »

« Etomite Parse Error »

Etomite encountered the following error while attempting to parse the requested resource:
« PHP Parse Error »
 
PHP error debug
  Error: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/vhosts/zso-motorsport.de/httpdocs/index.php:358) 
  Error type/ Nr.: Warning - 2 
  File: /var/www/vhosts/zso-motorsport.de/httpdocs/index.php 
  Line: 345 
  Line 345 source: header($header);  
 
Parser timing
  MySQL: 0.0118 s s(31 Requests)
  PHP: 0.0239 s s 
  Total: 0.0357 s s