ZSO Motorräder
  ZSO
ZSO Motorräder
ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder
 
ZSO Motorräder
 
 
ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder
ZSO Motorräder ZSO Motorräder

Bimota_ZSO_DB7_1.jpg

ZSO-Testfahrer Christian Kellner arbeitet mit
Erfolg am Racing-Projekt-DB7

Köln, Intermot, Inspiration für Träume.
Ein Traum: Das Racing-Projekt-DB7.

Auf der Intermot noch ein Gedankenspiel – Stefan Makowski ( Bimota ), Frank Krekeler ( Team skm ), Bryan Vorenberg ( ZSO-Group ) und Christian Kellner ( sKm / ZSO ) treffen sich auf dem Stand der Firma Shell. Schnell kommt das gemeinsame Gespräch auf Bimota. Die DB7 auf der Rennstrecke bewegen, die Serienvorteile ausbauen, noch weiter ausbauen.  Es stellt sich eine grundsätzliche Frage, braucht eine Bimota DB7 Tuning ? Natürlich nicht, aber genau dieser Umstand ist es, der uns den Ansporn gibt, das Racing-Projekt-DB7 zu starten.

ZSO_DB7_Bimota_1_1.jpg

skm - Auspuffanlage mit Bodis Endschalldämpfer


Die Strategiepläne zum Racing-Projekt-DB7 erstellen, die Auswahl der Kooperationspartner treffen, den Zeitrahmen festlegen, die Möglichkeiten der bestehenden Basis ausloten, das sind die ersten Aufgaben für die nächsten Wochen.

ZSO_DB7_Bimota_43_1.jpg

Christian Kellner bei seiner Arbeit

Mit dem Ziel einer ersten, öffentlichen Vorstellung vom Projekt DB7, beim PS Bridgestone Tuner GP 2009, ist der Zeitrahmen zwar sehr eng gesteckt, aber die erste Aufgabenstellung festgelegt.


ZSO_DB7_Bimota_3_1.jpg

Schlank wie ein Moto GP Bike                              


Das Erscheinungsbild der BD7 in den Grundzügen zu wahren, ist die zweite Aufgabe.
Als dritte und vorerst letzte Aufgabe, durch das Projekt DB 7 neue Produkte mit innovativen Lösungen für unsere Kunden testen, genau da zu testen, wo die Bedingungen extrem sind, auf der Rennstrecke.
  


        

 

ZSO_DB7_Bimota_14_1.jpg

Cristian "Kelle" Kellner beim Vorstart


Ziel beim PS Bridgestone Tuner GP 2009 erreicht.

Was Frank Krekeler, im engen Zeit- und Finanzrahmen unter das Bimotazelt in unserer Box beim PS Bridgestone Tuner GP stellt, lässt unsere Augen strahlen: Edel und stark steht sie da, die Bimota DB 7 Racing.

Christian Kellner testet am 13.7.2009 die DB7 Racing mit Erfolg, in Hockenheim.

Die Basis stimmt, der Spielraum nach oben ist zwar dünn, aber er ist offen und hier wird sich zeigen was noch machbar ist. Die Mehr-Leistung der DB7 Racing ist beachtlich, besonders in der Art und Weise wie sich diese zusätzliche Leistung zeigt – in der Spitze sind es 15 PS mehr, im Mittelfeld, bei 8000 U/min drücken 10Nm und 20 Pferde mehr auf den Asphalt. Christian Kellner ist von der neuen Basis begeistert.
Was ihm zu schaffen macht, ist die für Normalfahrer ausgelegte Schaltung, erster Gang unten, Rest oben. Bei seiner IDM Yamaha R6 ist die Schaltung erster Gang oben, Rest unten.
Ohne größere Maßnahmen, kann die Schaltung bei der DB7 nicht in die für Christian Kellner übliche Betätigungsweise umgestellt werden, ist aber für den Hobby-Racer ok, da keine Umstellung für die, in den meisten Fällen anstehende, Rückrüstung für die öffentliche Straße nötig ist.
Für Pascal Eckert, der die DB7 Racing am nächsten Tag weiteren Tests unterzieht, ist es genau das richtige. Pascal ist einer der wenigen IDM-Fahrer, der bei seinem Rennmotorrad die Schaltung im Serienzustand belässt, so wie bei unserer DB 7 Racing. 
Das Fahrwerk und die Bremsen unserer DB7 Racing sind Serie, die Reifen gegen Pirelli Super Corsa getauscht

ZSO_DB7_Bimota_4_1.jpg

Was für ein Bild


Für Verbesserrungen sind weitere Tests geplant, wobei die bereits erzielten Ergebnisse in Bezug auf die Vorderradgabel und Bremsen als top zu betrachten sind.
Das hintere Federbein konnten wir, auf Grund des begrenzten Zeitrahmens nur zum Teil mit den nutzbaren Einstellungsvarianten der Serienschwinge testen und damit noch nicht an das hohe Niveau der Kombination Gabel/Bremse angleichen.


Kontakte im Fahrerlager deuten darauf hin, das das Racing-Projekt-DB7 nach dem PS Bridgestone Tuner GP Unterstützung von weiteren Personen und Firmen erhält.

Wir freuen uns auf den nächsten Test und weitere Schritte mit dem Racing-Projekt-DB7.




 
ZSO Motorräder

Helite___ZSO.jpg

A_ZSO.jpg

 Bike_Teile_ZSO_98.jpg

ZSO Motorräder
ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder
 
  ZSO Motorräder  
   
ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder
AlgoCMS »

« Etomite Parse Error »

Etomite encountered the following error while attempting to parse the requested resource:
« PHP Parse Error »
 
PHP error debug
  Error: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/vhosts/zso-motorsport.de/httpdocs/index.php:358) 
  Error type/ Nr.: Warning - 2 
  File: /var/www/vhosts/zso-motorsport.de/httpdocs/index.php 
  Line: 345 
  Line 345 source: header($header);  
 
Parser timing
  MySQL: 0.0194 s s(31 Requests)
  PHP: 0.0213 s s 
  Total: 0.0407 s s