ZSO Motorräder
  ZSO
ZSO Motorräder
ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder
 
ZSO Motorräder
 
 
ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder
ZSO Motorräder ZSO Motorräder

A_ZSO_1.jpg

Rosbach v.d. Höhe / Leverkusen 04.03.2015

Wie wir soeben aus zuverlässiger Quelle erfahren haben verlässt Michael Nier die Firma Triumph. 

Einen Kommentar, den der Unterzeichner gerne veröffentlichen möchte, müssen wir rechtlich prüfen lassen. Aus eigener, schmerzlicher Erfahrung, wissen wir welche Mittel Herr Michael Nier einsetzt.

Wilfried Hungenberg´
Geschäftsführender Gesellschafter
ZSO Rheinland GmbH

PS: Liebe Kundin, lieber Kunde, helfen Sie uns, in dem Sie diese Nachricht in den Foren und in den sozialen Netzwerken verbreiten - vielen Dank für Ihre Unterstützung.

A_ZSO_1.jpg

37 Jahre ZSO - 37 Jahre Triumph,  Vorsprung durch Dauerhaftigkeit , Zuverlässigkeit und 
Leidenschaft die verbindet...

   Leverkusen 1980, Gründung der ZSO HB-Zweirad-Shop-Opladen GmbH als Vertragspartner für Triumph Meriden/UK Köln / Leverkusen, Moto Guzzi Rhein Wuper und Kawasaki Rhein Wupper / Mettmann.

Köln 1990 IFMA. Die neugegründete Triumph Motorcycles LTD / Hinckley, stellt die Modelle Daytona, Trident und Trophy der Öffentlichkeit vor. Übernahme der Triumph-Vertretung Köln - Leverkusen durch die ZSO HB Zweirad-Shop-Opladen GmbH, als einer der ersten Triumph-Vertragspartner in Deutschland.

Hinckley 1991, Produktionsstart Trophy 1200, als First Edition nur für den deutschen Markt bestimmt.
ZSO war und ist seit dieser Zeit ein fester Bestandteil der Erfolgsgeschichte von Triumph.

Leverkusen 2003, in Zusammenarbeit mit Triumph Deutschland ( damals unter der Leitung von Mark Fletcher ) beginnt die Planung für eine Expansion von ZSO in das Rhein-Main Gebiet. Es war erforderlich den Begriff ZSO auch in dieses Marktverantwortungsgebiet zu übernehmen. Der Name ZSO HB-Zweirad-Shop-Opladen GmbH wurde für Leverkusen in ZSO Rheinland GmbH geändert.




ZSO_SONNE_2005.jpg



Hofheim 2004, Gründung der Schwesterunternehmung ZSO Rhein-Main GmbH und Vertragsübernahme als Triumph-Vertragspartner für das Gebiet Wiesbaden / Hofheim / Frankfurt.

Hofheim November 2004, die neue ZSO Rhein-Main GmbH hat die Vorarbeiten für Deutschlands ersten Triumph Flagship Store abgeschlossen. Der von Triumph Deutschland festgelegte Geschäftausstatter,  hält seine Lieferzusage nicht ein und so verzögert sich die Eröffnung um fünf Monate. In dieser Zeit trägt die ZSO Rhein-Main GmbH die gesamten Kosten von über 50.000,- Euro.
Jeder weiß, das bis April die meisten Kaufabschlüsse für Neu-Motorräder getätigt  sind und so eine noch größere Lücke im Deckungsbeitrag entsteht und gesamte Projekt Rhein-Main gefährdet.

triumph_frankfurt.jpg

Eröffnung von Deutschlands erstem Triumph Flagship Store, im April 2005 durch ZSO die Rhein-Main GmbH.

.
Hofheim 2005 April, besuchen John Bloor, Eigner von Triumph Motorcycles Limited und Tue Mantoni, Commercial Director Triumph/UK die ZSO Rhein-Main GmbH.


triumph_frankfurt_1.jpg


Hofheim / Wiesbaden 2005 Oktober, die Triumph Motorrad Deutschland GmbH, vertreten durch die neue Leitung  Michael Nier, lädt, anlässlich einer Händlertagung, alle Triumph-Händler aus Österreich und Deutschland zu einer Besichtigung unserer ZSO-Niederlassung in Hofheim ein. Die Triumph-Händler aus Österreich und Deutschland werden hier von den verantwortlichen Mitarbeitern der Triumph Motorrad Deutschland GmbH und der ZSO Rhein-Main GmbH, in Bezug auf Investitionen in den Bereichen Triumph-World und Triumph Flagship Store beraten.

Leverkusen 2006 Oktober, Einstieg der  ZSO-Group in den Motorradrennsport,  bei den IDM Teams Wilbers Racing und G-Lab ( beide auf Daytona 675 ), dem Langstrecken-Team Polizei-NRW und dem Langstrecken-Team PS-LSL, die ebenfalls auf  Daytona 675 starten.

Leverkusen / Düsseldorf 2007 August, Start  der seit September 2004 geplanten, gemeinschaftlichen Internet-Kampagne von Pro-Bike Düsseldorf und der ZSO-Group. Pro-Bike, ist der Inhaber des dritten Triumph Flagship Store, mit Standort Düsseldorf.

 

Bloor_John.jpg

John Bloor / Wilfried Hungenberg im ZSO-Triumph Flagship Store Rhein-Main, dem ersten Triumph Flagship Store in der Bundesrepublik  Deutschland
 

Hofheim November 2007, Triumph-Deutschland  und die ZSO Rhein-Main GmbH ändern das Vertragsgebiet.  Es nicht gelungen eine langfristige Lösung für Frankfurt und Wiesbaden zu finden. Die Forderungen seitens Triumph Deutschland, vertreten durch Michael Nier sind im Hinblick auf die Entwicklung der wirtschaftlichen Lage, nicht vertretbar. Aus diesem Grunde konzentriert sich die ZSO Rhein-Main GmbH auf den Zulassungskreis MTK.

Leer.jpg

Verkauf_13.jpgwerstatt_7_05.jpgverkauf_1.jpg

Leer.jpg


Düsseldorf November 2007, die von Pro-bike und der ZSO-Group, im August gestarteten, gemeinsamen Interseiten, werden zu einem  Erfolg. Auf den Internetseiten, findet der/die Triumphfahrer/in das gesamte Triumph-Programm, vom T-Shirt bis zur Rocket und unsere eigenen Produkte.  Pro-Bike und ZSO bekommen kurz nach dem Start der neuen Internetseiten, eine Mail von Triumph Deutschland, in der uns zum Erfolg, der Gestaltung und zu den Aktionen auf  unseren neuen Internetseiten gratuliert wird, aber dann kommt Missgunst auf und wenige Wochen später fordert uns Michael Nier auf, genau diese Seiten aus dem Netz zu nehmen. Pro-Bike und ZSO lehnen ab -  die Spannung zwischen Michael Nier / Triumph und Pro-Bike / ZSO nehmen weiter zu.   

Hofheim Dezember 2007, der Beginn von harten "Verhandlungen" um das Vertragsgebiet der ZSO Rhein-Main GmbH beginnt erneut. Im Wochenturnus stellt Michael Nier immer neue und immer mehr Forderungen an ZSO und gleichzeitig, werden uns Vertragsentwürfe für eine Übernahme von ZSO Rhein-Main, durch Triumph Deutschland diktiert. Anfang  Februar 2008 zeichnet sich ab, das es zu einem Vertragsende für das Rhein-Main-Gebiet kommen wird, da Triumph Deutschland, sprich Michael Nier, die Verhandlungen zu einer einvernehmlichen Lösung einseitig abbricht .

Hofheim 26. Februar 2009, Triumph Deutschland / MIchael Nier beendet die Zusammenarbeit mit der ZSO Rhein-Main GmbH, dem ersten Triumph Flagship Store in Deutschland. Und nun, geht das gleiche Spiel erneut los, diesmal nimmt sich Michael Nier  die ZSO Rheinland GmbH unserer Triumph-Vertretung Köln / Leverkusen vor. Auch hier mit dem Ziel, einseitig bestehende Verträge zu beenden, bzw. zu brechen.

Wie dem auch sei, durch Michael Nier verliert , am 26. Februar 2009, das  Gebiet Wiesbaden / Hofheim / Frankfurt, damit seinen neunten Triumph Vertragspartner.  In der jungen Geschichte von 18 Jahren Triumph Hinckley, ist das ein harter Schlag gegen alle die, die der Marke treu sind.  Für uns ist es ebenfalls ein harter Schlag. Wir haben auf bitten von Triumph Deutschland das Risiko getragen, in zweihundert Kilometer Entfernung von unserem Standort Leverkusen , in Hofheim eine zweite Niederlassung zu gründen und das mit großem Erfolg getan. Leider hat sich durch den Wechsel in der Führungsriege von Triumph Deutschland, dem Eintritt von Michael Nier, die Lage dramatisch verändert, aus einem Miteinander wurde ein Gegeneinander und das mit allen Mitteln, auch weit unter der Gürtellinie. Wir verlieren nicht
nur unseren Standort Hofheim,
sondern über 450.000,- Euro, die teilweise durch Kredite aufgebracht wurden, unsere Mitarbeiter ihren Arbeitsplatzt und unsere Kunden ihre Ansprechpartner.

Leverkusen März 2009, ZSO Rheinland wird Wilbers-Stützpunkthändler, wodurch die Zusammenarbeit mit Wilbers weiter intensiviert wird. Christian Kellner testet die von Wilbers für ZSO gefertigten Fahrwerke, auf der Straße, der Rennstrecke und bei Scrambler / Tiger auch im leichten Gelände. Die Triumph-Modelle erhalten so eine noch optimalere Fahrwerksabstimmung.

Freudenstadt November 2009, Pascal Eckhart verstärkt unser ZSO-Testteam. Mit Pascal Eckhardt und Christian Kellner sind wir in der Lage, unser Testprogramm weiter auszubauen. Die Nähe zum Nürburgring und die direkte Anbindung in das Bergische Land sind weitere Pluspunkte, für die Arbeit unserer ZSO-Testfahrer.

Leverkusen September 2010, Jesco Günther verstärkt unser ZSO-Testteam und wird 2011 Deutscher Meister in der Klasse Supersprort.

Rosbach / Leverkusen, 1.12.2011 Die Triumph Motorrad Deutschland GmbH, vertreten durch Michael Nier, hat einseitig das Vertragsverhältnis mit der ZSO Rheinland GmbH beendet.

Rosbach / Leverkusen 04.03.2015 Michael Nier ist nich mehr für Triumph tätig - für uns zu spät.

Unser Team ZSO verfügt seit 1980 über Triumph Erfahrung und ist einer der erfolgreichsten Triumph Händler der Bundesrepublik Deutschland. Im Bereich Triumph-Service, stehen wir unserer Kundschaft weiterhin zur Verfügung. Durch unser weit gespanntes, jahrelang aufgebautes Netzwerk, verwenden wir auch in Zukunft Original-Triumph-Ersatzteile und getestete, ausgesuchte  Verschleiß- und Ersatzteile namhafter Lieferanten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


Ihr Team ZSO Rheinland
.

 

 

 




.

 
ZSO Motorräder

 Bike_Teile_ZSO_98.jpg

A_ZSO.jpg
Triumph_Prospekt.jpg
A_ZSO.jpg


triumph.jpg
A_ZSO.jpg

 Wilbers_Logo_News_ZSO.jpg
A_ZSO.jpg

Vector_Racing_ZSO_1.jpg

A_ZSO.jpg

ZSO Motorräder
ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder
 
  ZSO Motorräder  
   
ZSO Motorräder ZSO Motorräder ZSO Motorräder